Neuwahlen der Vorstandschaft 2018

 

 

Neuwahlen beim Fischerclub 1966 e.V. Vohburg  

 

 

Am Samstag, den 03.03.2018 hielt der Fischerclub 1966 e.V. Vohburg im Saal des Fischerheimes seine 52. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab.  

 

 

Dazu begrüßte der 1. Vorsitzende Christian Jäger, 79 Mitglieder, den Landkreisbeauftragten des Fischereiverbands Oberbayern Herrn Josef Loy sowie den Vohburger Bürgermeister Herrn Martin Schmid.

 

 

Neben dem Kassier, der seinen Kassenbericht vorlegte, berichtete auch der Gewässerwart über die Besatzmaßnahmen. So wurden insgesamt 96 Ztr. Fisch gesetzt. Im Gegensatz zu den Fangzahlen der Vorjahre ist hier die Tendenz eher rückläufig. Auch über Arbeitseinsätze, bei denen mehr als 3158 Stunden geleistet wurde,  gab er eine kurze Zusammenfassung.  

 

 

Anschließend berichtete die Jugendleitung von 7 Veranstaltungen welche für die insgesamt 45 Jugendlichen auf die Beine gestellt wurden. Diese dienen, die Jungfischer an das verantwortungsvolle und waidgerechte Angeln heranzuführen und über ihre Rechte und Pflichten aufzuklären.  

 

 

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr bedankte sich der 1. Vorsitzende nochmals bei allen Helfern, ohne deren Einsatz ein Verein nicht überleben kann. Der Fischerkurs 2018 wurde mit 43 Teilnehmern erfolgreich absolviert. Obwohl die Prüfung das ganze Jahr abgelegt werden kann, bleibt es bei einem Termin Anfang des Jahres.  

 

 

Bei den anschließenden Neuwahlen der Vorstandschaft stellte sich Martin Schmid als Wahlleiter zur Verfügung und als seine Helfer fungierten Josef Loy und Matthias Sixt.  Zum neuen 1. Vorstand wurde Manfred Grimm gewählt. Den Posten des 2. Vorstandes übernimmt Gerhard Hofweber. Alois Pröpster wurde als 1. Kassier bestätigt. 2. Kassier wurde der ehemalige Vorstand Christian Jäger. Den 1. Jugendwart übernimmt Armin Liedl, der bisher 3. Jugendwart war. Matthias Sixt wurde als 2. Jugendwart im Amt bestätigt. 3. Jugendwart wird Christian Gröber. Im Amt bestätigt wurden auch der 1. Schriftführer Walter Rauscher und der 2. Schriftführer Matthias Mühlrath. Der 1. Gewässerwart bleibt Herr Robert Gröber. Seine Stellvertreter sind Florian Jung und Erwin Ziegler. Ferner wurden für einige neue Funktionen Thomas Fuchs als 1. Referent für Veranstaltungen, Robert Spenger als 2. Referent für Veranstaltungen, Winfried Liedl als Beauftragter Naturschutz und Herr Siegried Felser als Beauftragter f. bes. Angelegenheiten gewählt.  

 

 

Martin Schmid blieb nur noch, der alten und der neuen Vorstandschaft zu gratulieren und allen fürs laufende Jahr das Beste zu wünschen.

 

 

Der nächste Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Leider war ein Großteil der zu ehrenden Mitglieder nicht anwesend. Für 50 Jahre Mitgliedschaft konnten Thomas Seidl und Alois Zöllner ausgezeichnet werden.  

 

 

Ferner wurde Herr Christian Jäger für seine langjährigen Verdienste als 1. Vorstand vom Bürgermeister Schmid und vom Vohburger Fischerclub geehrt und als Vorstand verabschiedet.

 

 

Nachdem keine weiteren Wünsche oder Anträge vorgebracht wurden, beendete der neue Vorstand Manfred Grimm die Jahreshauptversammlung und wünschte allen für die anstehende Angelsaison Petri Heil.

 

 

 

Neuwahl der Vorstandschaft 2014

 

Zeitungsbericht zur 48. Jahreshauptversammlung des Fischerclub 1966 e.V. Vohburg

 

 

 

Neuwahlen beim Fischerclub 1966 e.V. Vohburg

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 08.03.2014 hielt der Fischerclub 1966 e.V. Vohburg im Saal des Fischerheimes seine 48. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab.

 

Dazu konnte der 1. Vorstand Christian Jäger auch den Vizepräsidenten des Fischereiverbandes Oberbayern, Herrn Franz Geiger, begrüßen. Neben dem Kassier, welcher vor den 82 anwesenden Mitgliedern seinen Kassenbericht abgab, berichtete auch der Gewässerwart über die Besatzmaßnahmen. So wurden insgesamt 87 Ztr. Fisch gesetzt, aber deutlich mehr, nämlich 95 Ztr. gefangen.

 

Auch über die Arbeitseinsätze, bei denen mehr als 2870 Stunden geleistet wurden, gab er eine kurze Zusammenfassung. Herr Geiger vom Fischereiverband Oberbayern lobte die Vereinsführung für die gute Arbeit und sagte, dass es wenig Vereine gibt, welche so gut da stehen wie der Fischerclub Vohburg. Auch die Neuerung bei der Fischerprüfung sprach er an. So wird es ab nächstem Jahr so sein, dass Kurse und Prüfungen ganzjährig stattfinden können. Ob und wie das ein Verein leisten kann ist jedoch noch offen.

 

Bei den anschließenden Neuwahlen des inzwischen 764 Mitglieder zählenden Vereins wurde der 1. Vorstand Christian Jäger bestätigt. Als 2.Vorstand wurde Manfred Grimm gewählt, da Alois Pröpster den verwaisten Posten des Kassiers übernahm. Als 2. Kassier unterstützt den Verein weiterhin Siegfried Felser. Die Gewässerwarte Robert Gröber und Robert Spenger sowie Wolfgang Schöls wurden einstimmig wieder gewählt. Neuerungen gab es bei der Wahl der Jugendwarte, nachdem sich Stefan Kress aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte. Den 1. Jugendwart übernimmt Christian Gröber, der bisher 2. Jugendwart war. Als 2. Jugendwart konnte Florian Brummer gewonnen werden. Unterstützt werden die beiden durch Armin Liedl, der zum 3. Jugendwart gewählt wurde.

 

1. Schriftführer bleibt Walter Rauscher, und als 2. Schriftführer stellte sich Matthias Mühlrath zur Verfügung. Es folgte die Ehrung für 25- und 40-jährige Vereinszugehörigkeit. Die anwesenden Geehrten erhielten eine Urkunde und eine Anstecknadel für ihre Vereinstreue.

 

Für 25 Jahre wurden Max Müller, Johann Hoffmann und Christian Jäger, sowie für 40 Jahre Mitgliedschaft Paul Lanzl, Peter Mayer, Eduard Stanglmair sen., Arthur Kienle, Hermann Kramer, Horst Penka, Peter Penka und Walter Rauscher sen. geehrt.

 

Nachdem keine Wünsche oder Anträge geäußert wurden, wünschte der alte und neue Vorstand Christian Jäger allen Anwesenden für die kommende Angelsaison Petri Heil und beendete die Versammlung.

 

 

 

Zeitungsbericht zur 48. Jahreshauptversammlung
Zeitungsbericht zur 48.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.2 KB

Neuwahl der Vorstandschaft 2010

Auf der Jahreshauptversammlung am 13.03.2010 wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Diese wird das Amt nun wieder für 4 Jahre übernehmen.

Foto: Zöllner

Pressemitteilung Neuwahlen 2010
Zeitungsbericht Jahreshauptversammlung 2
Adobe Acrobat Dokument 612.2 KB